Wer wir sind!

amvatnajokullgletscher

Wir sind zwei ehemalige Studenten, na ja, so lange ist´s eigentlich auch noch nicht her… auf jeden Fall wollen wir die Zeit jetzt nutzen, um die Welt zu erkunden und Kindheitsträumen nachzugehen! Noch haben wir die Zeit, wenn auch nicht unbedingt die finanziellen Mittel…. Deswegen natürlich auch einen besonderen Dank an unsere Sponsoren!!

Zusammen reisen wir mittlerweile seit 6 Jahren durch die Lande und freuen uns jetzt auf neue, spannende Erlebnisse!

alex-mosel-web

Aufgewachsen bin ich in Niederkassel, einer kleinen Stadt rechtsrheinisch zwischen Köln und Bonn. Seit 1998 wohne ich in der schönen Domstadt Köln, wo ich Ende 2003 mein Sportstudium als “Diplomsportwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation” abgeschlossen habe.

Den Motorradführerschein habe ich im Sommer 1997 gemacht und mir ein halbes Jahr später mein erstes Motorrad, eine Yamaha XJ 600 N gekauft. Mit ihr – und Henno – hab ich dann im Sommer 1999 meine erste Motorradreise durch die Schweiz, Fankreich und Spanien gemacht und ein neues Hobby entdeckt…. Für die “große” Tour war die Yamaha nicht wirklich geeignet. Jetzt hat sie einen schönen Unterstellplatz bei meinen Eltern in der Nähe. So ganz trennen wollte ich mich doch (noch) nicht!

Ansonsten laufe und “hüpfe” ich ganz gern durch den Tag – stillsitzen ist nicht so mein Ding – und versuche mehr oder weniger regelmäßig, meine Freunde zu nem Bierchen, Cocktail oder sonstigem zu überreden. Werde ich das alles vermissen…. aber das macht doch die Vorfreude aufs Zurückkommen größer!

henno_nevadaIch bin in Bergheim aufgewachsen und bin zu Beginn meines Studiums nach Köln gezogen. Im Herbst 2002 habe ich mein Studium der Sportökonomie mit dem Diplom abgeschlossen und im Winter 2003 mein Examen in Geographie gemacht. Also könnte ich als Lehrer (Sport und Erdkunde) oder in der Sportbranche arbeiten, wenn ich denn wollte, weil zunächst einmal unsere Weltreise ansteht! Dafür muß auch einmal der Sport zurückstehen, der für mich bis jetzt eine große Rolle im Leben gespielt hat. Aber ich hoffe auf die Möglichkeit zumindest in Südamerika neue Skipisten kennenzulernen und den ein oder anderen Berg zu erklimmen. Und Angelsport in Kanada oder Alaska ist schließlich auch ein Sport….

Meine Motorraderfahrungen beschränken sich eigentlich nur auf die klassischen Boxer. Mein erstes Motorrad war ein olivgrünes Dnepr-Gespann, mit dem ich recht zuverlässig über 20tkm gefahren bin. Dann habe ich meine BMW gekauft, eine R65 Bj. 79, mit der ich insgesamt auch ca. 70tkm ohne Pannen zurück gelegt habe. Deswegen war natürlich klar, dass ich wieder einen 2V Boxer haben muß! Schließlich habe ich bei diesen Motorrädern auch gelernt, dass Teile tauschen und reparieren gar nicht so schwer ist, weil alles so schön zugänglich ist!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: